Ein kleines bisschen klüger 18/2021

Und auch diese Woche ist es wieder so weit: Welche Artikel waren diese Woche besonders interessant — wo gab es etwas Neues zu lernen? In Zukunft teasere ich euch zusätzlich jeweils den interessantesten Gedanken an. Los geht’s!

Artikel:

GMO: A Year of Investing in Quality Cyclicals
Idee: Es gibt „Qualitätszykliker“, die eine positive langfristige Entwicklung haben, zusätzlich zum zyklischen Anteil. Der Markt tendiert dazu, diese Aktien wegen ihrer zyklischen Natur unterzubewerten.

Nir Eyal: Extrinsic Motivation: Why You Make Terrible Life Choices
Intrinsische Motivation trägt viel weiter als extrinsische (z.B. finanzielle Anreize). Eine Möglichkeit, sie zu erzeugen: Ungeliebte Tätigkeiten „spielen“ lernen.

Markus Gesmann: Whale charts – Visualising customer profitability
Nicht jeder Kunde bringt einem Unternehmen Profit. Mit einem „whale chart“ lässt sich darstellen, welche Auswirkungen Retouren für den Versandhandel haben.

Understanding Uncertainty: What is your ‚effective age‘?
Recht viel Mathematik, aber dieser Artikel enthält die beste Begründung, warum man sich mit nicht weniger als 10% Gewinn pro Jahr (bzw. Discountrate von 10%) zufrieden geben sollte. 😉

Podcasts:

Business Breakdowns: Costco: Relentless Focus on the One Thing
Wie Costco es schafft, die Preise der Konkurrenz zu unterbieten und trotz schlechter Margen eine tolle Kapitalrendite erzielt. (Dieser Podcast hat auch einen Instagram-Post inspiriert.)



Bitte beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.