Ein kleines bisschen klüger 51/2021

Lesedauer 2 Minuten

Ein kleines bisschen klüger ins Bett gehen, als man aufgestanden ist. Dieses Mal mit einer echten Männerpage, die nicht nur für Männer interessant ist. Außerdem eine Einführung in die Idee der „mimetischen“ Wünsche. Text: lang – Erkenntnisgewinn: hoch! Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Lesen, und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Artikel

Art of Manliness: How to Build a Fireplace Fire Without Smoking Yourself Out of Your House
Nicht nur etwas für die Herren der Schöpfung: Auf „Art of Manliness“ findet sich eine Jahre zurück reichende Sammlung von Artikeln und Podcast-Interviews zu allerlei spannenden Fragen: von Philosophie, Psychologie bis hin zu praktischen Themen wie Kleidungs- und Frisurentipps. Oder eben der Frage, wie man ein Kaminfeuer anbekommt, ohne sich selber aus dem Haus zu räuchern.

Luke Burgis (Aeon): How to know what you really want
In der Finanzbubble wohlbekannt: FOMO, die Angst, etwas zu verpassen. Luke Burgis stellt in diesem Text ein noch allgemeineres Konzept vor und regt an, die eigenen Wünsche einmal näher zu betrachten. Das Ziel: herauszufinden, welche unserer Wünsche „mimetisch“ sind, also dadurch entstehen, dass andere Menschen in unserer Umgebung sie vorleben – und welche Wünsche einem tieferen Bedürfnis entspringen.
So lassen sich viele unserer Sehnsüchte in neuem Licht betrachten: Muss es wirklich der schicke Benz sein, oder finde ich den in Wirklichkeit nur toll, weil ich so mit dem Nachbarn gleichziehe? Im Artikel finden sich Tipps, Links und weitere Materialien, die zu einem bewussterem Verhalten verhelfen sollen. Sicher auch interessant für jeden, der an der Börse nicht nur der Herde hinterher trappeln will.


Bitte beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.