Ein kleines bisschen klüger 44/2021

Lesedauer 2 Minuten

Ein kleines bisschen klüger ins Bett gehen, als man aufgestanden ist. Dieses mal im Programm: Ereignisbörsen, wie Warren Buffett durch reines Lesen (nicht) zur Legende wurde – und ein Interview mit „Thinking, Fast and Slow“-Autor Daniel Kahneman. Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Reinhören!

Artikel

Ben Carlson: Will We Have a Recession in the Next Year?
Anders als der Titel suggeriert, geht es hier nicht um das Timen der nächsten Rezession, sondern um den immer einfacheren Zugang zu neuen Märkten – sowie das Konzept einer „Ereignisbörse“: Hier kann in standardisierter Form auf das Eintreten bestimmter Ereignisse (z.B. Rezession) gewettet werden. Man muss also nicht einmal mehr erraten, wie sich das Geschehen auf die Börse auswirken wird, um zu profitieren.

Neckar’s Insecurity Analysis: The Reading Obsession
500 Seiten pro Tag lesen – wird man so zum nächsten Warren Buffett? In diesem Artikel lernen wir einige der vielen anderen Zutaten kennen, mit deren Hilfe Buffett zur Legende wurde.

Podcasts

Taken for Granted: Daniel Kahneman doesn’t trust your intuition
Nobelpreisträger Daniel Kahneman ist bekannt für seine Arbeiten zur Entscheidungsfindung und zu kognitiven Verzerrungen. Dieses Interview mit Organisationspsychologe Adam Grant bietet einen schönen Einstieg in Kahnemans Erkenntnisse.


Bitte beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.