Ein kleines bisschen klüger 41/2021

Ein kleines bisschen klüger ins Bett gehen, als man aufgestanden ist. Geplant war es nicht: dieses Mal haben alle meine verlinkten Artikel einen mathematischen Touch. Aber keine Sorge, amüsant und lehrreich sind sie allemal. Wichtigstes Ziel: Uns vertrauter und fähiger im Umgang mit den Zahlen und Statistiken des Alltags zu machen. Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Lesen!

Artikel

David Epstein: Guns for Vaccines: Estimating the Tradeoff
Auch bei in Deutschland kam die Diskussion um Impfstoffanreize auf. Doch wo es bei uns eher um Bratwurst ging, konnte man in der Impflotterie in West Virginia eine von zehn Schusswaffen gewinnen. Die spinnen, die Amis? Vielleicht. David Epstein wollte es genauer wissen, und rechnet uns in seinem Artikel vor, wie sich das Gefahrenpotential durch Covid mit dem der Schusswaffen vergleicht.

Calling Bullshit: The gender gap in 100-meter dash times
„Calling Bullshit“ ist die Website zu einer gleichnamigen Vorlesung an der University of Washington in Seattle, die den Teilnehmer befähigen soll, den alltäglichen „Bullshit“ zu erkennen. Hier vorgeführt am Beispiel einer (nicht ganz ernst gemeinten) Studie, die vorhersagt, dass Frauen die 100 Meter in etwa 130 Jahren schneller als Männer rennen werden. Die Materialien und Videos der Vorlesung sind ebenfalls auf der Website zu finden.

Better Explained: Learn Difficult Concepts with the ADEPT Method
Kalid Azad, Autor von „Better Explained“ erklärt seine „ADEPT“-Methode: Um ein Konzept zu verstehen, sucht er stets eine Analogie, ein Diagramm, ein Beispiel (Example), eine sprachlich einfache Erklärung (plain English), bevor es schließlich an die technischen Details geht. So erklärt Azad auf seiner Page viele mathematische Konzepte auf intuitive Weise.


Bitte beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.