Ein kleines bisschen klüger 36/2021

Ein kleines bisschen klüger ins Bett gehen, als man aufgestanden ist. Ein paar kleine Highlights habe ich auch diese Woche wieder im digitalen Dickicht gefunden: Strichmännchen, harte Fakten – oder lieber eine entspannte Gesprächsrunde? Ich wünsche euch jedenfalls jetzt schon eine schöne Zeit beim Lesen und Zuhören. Bis bald an selber Stelle!

Artikel

Wait But Why: Elon Musk: The World’s Raddest Man
Ein Strichmännchen sagt mehr als tausend Worte. Mit seiner visuellen, oft überraschenden Erklärweise hat Tim Urban hunderttausende Leser erobert – was ihm ein Engagement von Elon Musk einbrachte. Der Link führt zum ersten Teil der Artikelserie, die daraus entstanden ist. Eine interessante Lektüre, vor allem, wenn man sich noch nicht zu eingehend mit der Person Musk befasst hat.

GMO: Dispelling Myths in the Value vs. Growth Debate
Aus dem Hause GMO gibt es regelmäßig Kommentare zur Lage am Markt, so auch im aktuellen Bericht zu Q2/2021. Zum Beispiel: Ganze 25% der US-amerikanischen Aktien sind derzeit teurer als 10 Jahresumsätze – das gab es in den letzten 40 Jahren nur zur Zeit der Dotcom-Blase. Außerdem wird anhand diverser Daten argumentiert, warum Value-Aktien derzeit für eine Outperformance positioniert sind.

Podcasts

The Acquirer’s Podcast: Value After Hours 3/32, 3/33
Tobias Carlisle ist ein bekannter Name aus der Value-Investing-Szene. Der Mann hat auch einen Podcast! Besonders gefällt mir hier das Format „Value After Hours“, eine wöchentliche Gesprächsrunde zu aktuellen Investmentthemen. Value ist dabei natürlich ein Fokus, aber auch „Hot Topics“ wie NFTs, Chinas regulatorische Eingriffe, oder Verbindungen zur Psychologie, Physik etc. bleiben nicht außen vor. Verlinkt habe ich die beiden neuesten Folgen.


Bitte beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.