Ein kleines bisschen klüger 31/2022

Lesedauer 2 Minuten

Ein kleines bisschen klüger ins Bett gehen, als man aufgestanden ist. Heute: Wie hart musste Paul Volckers Fed in den 80ern durchgreifen, um die Inflation einzudämmen? Einblicke in die Scam-Industrie, die uns online das Leben schwer macht. Und: Kunal Shah über menschliche Bedürfnisse, Unterschiede in westlicher und indischer Mentalität, und vieles mehr. Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Hören!

Artikel

Dylan Matthews / VOX: How the Fed ended the last great American inflation — and how much it hurt
Immer noch in aller Munde: Die Inflation. Wie wir sie unter Kontrolle bekommen könnten, dafür gibt es eine erfolgreiche, aber auch schmerzhafte Blaupause aus den 80er Jahren. Wie hat Paul Volckers Fed es damals geschafft? Und was ist wohl der „Volcker shock“? Das und mehr im Artikel.

Alastair McCready / VICE: From Industrial-Scale Scam Centers, Trafficking Victims Are Being Forced to Steal Billions
Inzwischen ein lästiges Alltagsproblem auf Instagram und Co.: Scam-Accounts schießen wie Pilze aus dem Boden und versuchen arglose User um ihr Erspartes zu bringen. Hier ein sehr interessanter Report, der die andere Seite beleuchtet. In Asien sind seit Beginn der Pandemie regelrechte Scam-Zentren entstanden, die inzwischen auch User aus den USA oder Europa „anscammen“. Für mich überraschend: Viele der Leute, die dort arbeiten, sind selber Opfer. Und wichtig im Kopf zu behalten: „Es gibt niemanden, der nicht gescammt werden kann – sondern nur ein falsches Script“.

Podcast

The Knowledge Project: Kunal Shah: Core Human Motivations [The Knowledge Project Ep. #141]
Sehr interessantes Interview mit dem Investor und Unternehmer Kunal Shah. Besonders aufschlussreich waren die Einblicke in die Mentalität der indischen Bevölkerung, was Risikobereitschaft und Statusbewusstsein angeht – und in die menschlichen Bedürfnisse im Allgemeinen. Schön auch Shahs Art, Twitter als Lernmaschine zu benutzen: Er stellt gerne Hypothesen auf, lässt diese vom Twittervolk zerlegen oder eben bestätigen, und lernt damit extra schnell, sein Verständnis der Welt zu verbessern.


Bitte beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.