Ein kleines bisschen klüger 22/2022

Lesedauer 2 Minuten

Ein kleines bisschen klüger ins Bett gehen, als man aufgestanden ist. Heute: Bullenmarktlektionen mit Howard Marks. Überflieger TikTok. Ölpreise im historischen Vergleich. „Späher“ oder „Soldat” – wie an neue Informationen herangehen? Wie immer wünsche ich viel Spaß beim Lesen und Schauen!

Artikel

Howard Marks: Bull Market Rhymes
„Bei SPACs kann man eigentlich nicht verlieren. NFTs und Cryptowährungen sind die Zukunft der Finanzwelt. Die FAANGs haben eine so dominante Marktposition erreicht, dass kein Weg an ihnen vorbeiführt. Für all diese Dinge ist kein Preis zu teuer.“ Howard Marks zeigt in seinem neuen Memo, wie sehr sich solche Aussagen aus dem vergangenen Bullenmarkt mit ihren historischen Vorgängern aus Zeiten von Dotcom und Nifty Fifty reimen.

Scott Galloway: TikTok Boom
TikTok zieht gerade die jüngsten Smartphone-Nutzer in seinen Bann. Kaum ein anderes Unternehmen produziert so viel Video-Content und gibt dafür so wenig Geld aus. Scott Galloway zeigt uns die Zutaten, die dieses Modell so mächtig machen – und mögliche Risiken.

Visual Capitalist: Historical oil prices
Öl ist zur Zeit historisch teuer. Wirklich? Eine 50jährige Historie – inflationsbereinigt – gibt es im verlinkten Artikel von Visual Capitalist.

Video

TED / Julia Galef: Why you think you’re right — even if you’re wrong
Bist du „Soldat“ oder „Späher“? Diese zwei verschiedenen Herangehensweisen gegenüber neuen Informationen stellt Julia Galef gegenüber – mit einem klaren Favoriten.


Bitte beachte meinen Disclaimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.